atemschutz desinfektion einwegbecher einweggeschirr entsorgung erstehilfe fussschutz gastronomie gehörschutz glasreinigung grobreinigung handschuhe handschutz handtuch inkontinenz kopfschutz kosmetiktuch reinigung reinigungsmaschinen reinigungsprodukte systemwagen tischkultur verpackung wcpapier wischtuch wundversorgung
DE FR
Votre panier 0

    Ton entreprise d'apprentissage

    Logistik EFZ

    Während der 3-jährigen Ausbildung zum Logistiker EFZ befasst Du Dich mit den Tätigkeiten des Berufsfeldes "Lager". Du führst die Ein- und Ausgangskontrollen durch, bist für die fachgerechte Ein- und Auslagerung (mit Hilfe von Hub- und Gabelstaplern) zuständig, stellst die Auslieferung zusammen und verlädst sowie verpackst die Waren sicher.

    Steckbrief

    Dauer: 3 Jahre
    Schultage: 1 Tag/Woche (1.-3. Lehrjahr)
    Überbetriebliche Kurse: 20 Tage (verteilt auf alle Lehrjahre)
    Fachrichtung: Lager
    Berufsmaturität: Nein

    Ausbildungsstationen im Betrieb:

    Angaben ohne Gewähr, kann situationsbedingt angepasst werden.

    (1.Semester) Wareneingang 
    Waren entgegennehmen, Mengen- und Qualitätskontrolle (nach vorgegebenen Kriterien)

    (2.Semester) Kommissionierung / Paketversand / Lagerbüro 

    Einführung in die Kommissionier-Prozesse, Aufträge verpacken und beschriften, Einsicht in die Prozesse im Büro

    (3.Semester) Wareneingang / Kommissionierung / Lagerbüro 
    Einfache Bestellungen einbuchen, Logistikdaten pflegen, Einlagerung bewirtschaften, Selbständiges kommissionieren (alle Bereiche), Bedienung der verschiedenen Staplertypen

    (4.Semester) Wareneingang / Kommissionierung / Lagerbüro / Musterlager / Inventur 
    Wiederholung 3. Semester, Einarbeitung im Musterlager, Mithilfe bei der jährlichen Inventur

    (5.Semester) Wareneingang / Kommissionierung / Lagerbüro 
    Sämtliche Wareneingangstypen verarbeiten, Schaden und Fehlermeldung verarbeiten, Retouren verarbeiten, Verständnis für Umlagerungsstrategie entwickeln, selbständige Bearbeitung der Aufträge am PC, Verständnis der Rüstwellenverarbeitung und Verladung, Bestandskontrolle der Kundenreklamationen

    (6.Semester) Repetition und Vorbereitung für LAP 
    Wareneingang / Kommissionierung / Paketversand / Lagerbüro / Ein- und Auslagerung mit dem entsprechenden Staplertyp



    KV EFZ (E-Profil)

    Während der 3-jährigen Ausbildung lernen die Lernende die Handelsbranche von Grund auf kennen. Sie durchlaufen die verschiedenen kaufmännischen Bereiche vom Kundenservice übers Marketing zum Einkauf bis in unsere Finanz- und Personalabteilung. Zusätzlich erhalten sie einen kurzen Einblick in unser Logistikcenter.

    Steckbrief

    Dauer: 3 Jahre
    Schultage: 1 und 2. Lehrjahr = 2 Tage/Woche; 3. Lehrjahr = 1 Tag/Woche
    Überbetriebliche Kurse: 12 Tage (verteilt auf alle Lehrjahre)
    Fachrichtung: Branche Handel
    Profil/Berufsmaturität: E-Profil (siehe auch FAQ)

    Ausbildungsstationen im Betrieb:

    Angaben ohne Gewähr, kann situationsbedingt angepasst werden.

    (1. Semester) Empfang 
    Telefonie, Büromaterial, Unterstützung Customer Service, Postverteilung

    (2. Semester) Customer Service 
    Auftragsbearbeitung, Administration, Bearbeitung Kundenanfragen, Stammdatenpflege

    (3. Semester) Category Management & Disposition 
    Disposition, Einkauf, Produktemanagement (nach Absprache: Kurzeinsatz im Lager)

    (4. Semester) Marketing
    Event Koordination, Produktinformationsmanagement, Bewirtschaftung Druckprodukte (Flyer, Kataloge etc.), E-Commerce

    (5. Semester) Finanzen 
    Kreditoren- / Debitorenbuchhaltung, Bewirtschaftung Fahrzeugflotte, Mitarbeit Abschlüsse (Monat, Quartal, Jahr)

    (6. Semester) Human Resources 
    Personal Ein- & Austritte, Personalgewinnung, Personaladministration, Lohnbuchhaltung, Sozialversicherungen



    Informatik EFZ

    Während der 4-jähriigen Ausbildung befasst sich der Lernende mit den vielseitigen Tätigkeiten im Bereich Informatik und ist dafür zuständig, dass alle PCs und die restliche IT-Infrastruktur an unseren drei Standorten Aesch, Möhlin und Bremgarten einwandfrei funktionieren. Er arbeitet mit Hardware und Gadgets, aber plant, realisiert und administriert auch ICT-Netzwerke (LAN, WLAN), stellt Arbeitsplätze bereit, indem er Hard- und Software aussucht, installiert, betreibt und überwacht, damit die Anwenderinnen und Anwender unterbrechungsfrei arbeiten können.

    Steckbrief

    Dauer: 4 Jahre
    Schultage: 1 - 2 Tag/Woche (variiert)
    überbetriebliche Kurse: 35 Tage (verteilt auf alle Lehrjahre)
    Fachrichtung: Plattformentwicklung
    Berufsmaturität: Nach Absprache (siehe auch FAQ)

    Menu Principal

    Compte

    Autres

    Langue: Francais